Willkommen zu den Tagebuch-Einblicken in eine der renommiertesten und genussreichsten Ferienregionen der Schweiz.
Herzlichen Dank für Ihre Kommentare zu gelesenen Artikeln.


Donnerstag, 24. Dezember 2015

Ein exklusives Weihnachtsgeschenk

In meinem Blog vom 18.11.2015 greife ich den fundamentalen Wandel im Reiseverhalten auf. Städte-, Beach- und Touring-Tourismus boomen weltweit, während die klassischen Reiseziele in den Bergen unter einem Nachfrageschwund leiden. Frau Holle hat ihr Reiseverhalten in den letzten Jahren wohl auch geändert und weilt gerade diese Weihnachten irgendwo in der Karibik oder besucht Rio de Janeiro für das ultimative Städte- und Beacherlebnis. Anders kann ich es mir nicht erklären, warum der Schnee nur spärlich im gesamten Alpenraum vorhanden ist. Glacier3000 und dem Team der Bergbahnen Destination Gstaad AG sei Dank, dass wir in der Destination dennoch ein gutes, erlebnisreiches Skiangebot haben.


Die Eisdecke ist 25 cm dick

(Fast) kein Schnee an Weihnachten ist jedoch kein Novum, auch nicht im Saanenland. Alternativangebote sind dann gefragt und von denen gibt es zahlreiche in unserer Destination, wie der entsprechende Link beweist. Wir sind also vorbereitet und dann haben wir da ja noch das ultimative, unbezahlbare Erlebnis parat. Es ist ein Geschenk von Gstaad Saanenland Tourismus an Sie, liebe Leser und Gäste. Etwas, dass man in keinem Geschäft der Welt kaufen kann. Kein materielles Gut, sondern ein einzigartiges Naturerlebnis, welches nur alle paar Jahre vorkommt. Man findet es an DEM Kraftort im Saanenland. Jawohl, Sie haben richtig geraten, es ist vom Lauenensee die Rede. Im Sommer der ultimative Publikumsrenner und vielfach besungen, ist er im Winter ein absoluter Geheimtipp und nur eingeschränkt erreichbar. Diesen Winter ist dies anders. Gstaad Saanenland Tourismus öffnet mit der Unterstützung der Gemeinde Lauenen die Zufahrtsstrasse, damit nichts mehr dem Eislaufen auf dem zugefrorenen See im Wege steht. Die Eisdecke ist blank (da wenig Schnee) und um die 25 cm dick. Die Aktivitäten auf und um den See sind mannigfaltig. Überzeugen Sie sich selbst.


Mannigfaltiges Treiben auf dem See

Ich danke Ihnen für ihre Treue zu meinem Blog und zum Saanenland und wünsche Ihnen und ihren Lieben frohe Weihnachten und fürs 2016 nur das Beste!


Weihnachtsstimmung beim GST

p.s. Dass man im Schnee von Gstaad auch mit Fussball- ähhh Schneesballspielen Spass haben kann, beweist das Fussballjahrhunderttalent Xherdan Shaqiri. Schauen Sie selbst. Danke Xherdan für deinen Besuch auf dem Eggli in Gstaad und go for Goal, always!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Herzlichen Dank für Ihre Kommentare zu gelesenen Artikeln!