Willkommen zu den Tagebuch-Einblicken in eine der renommiertesten und genussreichsten Ferienregionen der Schweiz.
Herzlichen Dank für Ihre Kommentare zu gelesenen Artikeln.


Freitag, 17. Januar 2014

Special Guests @ Gstaad


Diese Woche haben wir eine ganz spezielle Truppe bei uns zu Gast im Saanenland. Es handelt sich um die Protagonisten des Gstaad-Scott Weltcup Downhill Teams. Die Schneesportwoche wird genutzt, um das Team auf die bevorstehende Saison einzuschwören. Während der ganzen Woche begleitet zudem eine Filmcrew das Team mit dem Zweck, die Mannschaft auf ungewöhnliche Art und Weise zu präsentieren. Selbstverständlich und wie es sich für Profi-Sportler gehört, kommen auch die Trainingseinheiten nicht zu kurz. Die diversen Erlebnisse werden anschliessend für die Fans in einem Kurzfilm aufbereitet und demnächst auf verschiedenen social-media Kanälen verbreitet. Natürlich auch auf unseren.

Eine eigenwillige Technik, aber durchaus schnell und kraftvoll

Auf dem Programm stehen neben Skifahren, Big Air, Langlaufen, Eishockeyspielen oder einer Shred-Excursion in den Snowpark Gstaad mit den Freestyle Jürgs, einer einheimischen Truppe Freeskier (werden auch von Gstaad Saanenland Tourismus unterstützt), auch unterhaltsame Punkte wie der Besuch bei den Gstaad Winter Games, die noch bis Samstagabend, 18. Januar in Saanen für Slopestyle-Weltcup-Atmosphäre und Partystimmung sorgen. Zudem fand gestern in der Saanenwald Lodge der offizielle Medienanlass statt. Das geballte Programm muss natürlich auch vom Team verarbeitet werden. Deshalb sorgt die Unterbringung im Wellness- und Spa Hotel Ermitage für die nötige Erholung und Entspannung ganz nach unserem Motto „come up – slow down“. Nachfolgend ein Video des Stars der Truppe Brendan Fairclough, welcher den Begriff „Freeski“ bei seinem Jump zu 100 % wörtlich nahm.

video

Mit diesen starken Botschaftern für die Marke Gstaad unterstreichen wir unsere Absicht, unser Potential als Top-Bike-Destination künftig noch besser auszuschöpfen. Mit der Gründung der Gstaad Bike World GmbH haben wir im Oktober 2013 den ersten Schritt dazu getan. Danach folgte eine gründliche Analyse der Region durch die renommierte Firma Allegra Tourismus. Gegenwärtig werden aus dieser Analyse Handlungsansätze definiert, welche zum Teil schon auf die Sommersaison 2014 umgesetzt werden können.

Brendan Fairclough (ganz rechts) begutachtet seinen Sprung
Gstaad Saanenland Tourismus freut sich über diesen Besuch und hofft, dass er den Gstaad-Scott-Rider die Portion Extra-Schnelligkeit verschafft, oder aber auch die nötige Gelassenheit in technisch heiklen Passagen, damit in der kommenden Saison zahlreiche Podestplätze eingeheimst werden können. Schon in der vergangenen Saison reichte es ja zu zwei Weltcupsiegen durch Noel Niederberger, ein Weltcupsieg als Team, sowie zwei Schweizermeistertiteln und einem französischen Meistertitel. Bravo und weiter so!

MrGstaad und die Rider von Gstaad-Scott

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Herzlichen Dank für Ihre Kommentare zu gelesenen Artikeln!